AdobeStock_250840629.jpeg

Home

Was unsere Kunden über uns sagen!

2020

 
 

Familie P. / 27.04.2020 / Covid-19 / Nr. 189

AdobeStock_808208.jpeg

Hallo lieber Herr Tausch, lieber Herr Brettner,

in dieser schwierigen Zeit kommen einem immer wieder neue Dinge, Menschen und Situationen in den Kopf, die durch Corona besonders betroffen sind. Wahrscheinlich ist es für Sie eine sehr schwere Zeit gerade, und wir wollten nur einmal sagen, dass wir oft an Sie denken.


Unser Urlaub im letzten Herbst ist für uns eine unglaubliche Erinnerung, von der wir immerfort zehren und wir sind wahnsinnig glücklich, dass alles so gut abgelaufen ist.


Hoffen wir alle, dass Afrika schnell durch diese Zeit kommt und sich nicht zu sehr verändert, damit sie weiterhin Ihren Kunden diese wunderbaren Erlebnis ermöglichen können.

 

R.  J. / 24.03.2020 / Covid-19 / Nr. 188

Moin, lieber Thorsten Brettner und lieber Christian Tausch,


nachdem wir 2017 eine Südafrikareise über Out of Africa gebucht hatten, sind wir seit 2 Wochen wieder aus Südafrika zurück.

 

Sie hatten für uns eine wunderschöne Reise zusammengestellt, die uns von Johannesburg über Durban und von dort per Flug nach Kapstadt führte. Besonders erwähnen möchte ich die intensive Betreuung durch Sie. Das beginnt mit dem ersten Treffen in Ihrem Reisebüro und endet mit der persönlichen Aushändigung der Reiseunterlagen. Besonders erwähnenswert ist das persönliche Handout für die Reise. Darin findet man den möglichen Routenverlauf, eine Beschreibung der Unterkünfte, Notizen zum Tagesablauf mit besonderen Anlaufpunkten und manchmal Hinweise auf kulinarische Highlights.Sollte es Schwierigkeiten geben, stehen Sie sofort unterstützend zur Seite. Dafür aus aktuellem Anlass unser besonderer Dank.

Leider sind die vielen tollen Eindrücke durch die aktuelle Lage ein wenig in den Hintergrund getreten.

AdobeStock_33271926.jpeg
 
AdobeStock_46182108.jpeg

P. S. / 13.02.2020 / Nr. 187

Moin, lieber Herr Brettner und lieber Herr Tausch,

nach zwei Tagen des Wiedereingewöhnens im kalt-stürmischen norddeutschen Klima möchte ich Ihnen endlich ein sehr herzliches Dankeschön sagen für die ganz hervorragende Organisation unseres Südafrika-Urlaubs!

 

Alles hat bestens geklappt, jede Ihrer Empfehlungen zu Unterkünften, Restaurants, Unternehmungen und Routenverlauf war genau richtig, und wir alle haben die wunderbare Reise und alle Erlebnisse sehr genossen! Für einige aus unserer kleinen Reisetruppe wird es bestimmt nicht der letzte Urlaub in Südafrika sein, vor allem ein nochmaliger und etwas längerer Besuch in Kapstadt steht zur Diskussion. Dann kommen wir mit Sicherheit wieder auf Sie zu!

Noch einmal vielen Dank für Ihre wunderbare Rundum-Betreuung und einen guten Start in die neue Arbeitswoche.

 

Alexander  / 10.01.2020 / Nr. 186

Sehr geehrter Herr Brettner,


frohes neues Jahr!

Wir sind wieder wohlbehalten aus Südafrika zurückgekehrt und hatten eine ganz tolle Reise! Vielen Dank für die Organisation, die Reise war ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Und Ihre Tipps und Organisation natürlich sehr wertvoll!

Gern würde ich kurz zu Ihnen ins Reisebüro kommen und kurz von meinen (noch frischen) Erlebnissen berichten!

Beste Grüße und ein frohes neues Jahr!

Alexander

AdobeStock_104217313.jpeg
AdobeStock_87411977.jpeg

Marie K. & Mark P. / 04.01.2020 Nr. 185

Guten Morgen Herr Tausch,

ich wünsche Ihnen ein frohes Neues Jahr. Ich hoffe Sie sind gut ins Jahr 2020 reingerutscht und hatten zudem ein paar erholsame Weihnachtsfeiertage.

Marie und ich möchten uns auf diesem Wege einmal ganz herzlich für die klasse organisierte Reise bei Ihnen bedanken. Besser hätte unser gemeinsamer und mein erster Afrikatrip nicht laufen können. Uns hat sehr beeindruckt mit wieviel Herzblut und Leidenschaft sie dieses Thema angegangen sind.

Gern möchten wir ein paar Erlebnisse festhalten um Ihnen auch unsere Eindrücke für andere Kunden und unsere zukünftigen Buchungen zu schildern.


- Das City Lodge Airport Hotel war perfekt für den Start und wir finden es absolut empfehlenswert eine Nacht im Hotel zu verbringen, bevor das Reiseabenteuer am Folgetag dann so richtig startet.


- Die Mietwagenanbieter und das Fahrzeug waren perfekt. Die Übergaben haben reibungslos funktioniert – positiver Hinweis: Man kann bei der Maut mit den Fahrzeugen viel Zeit sparen, da man immer die Fastlane mit der automatisierten Erkennung nutzen kann.


- Die GeckoLodge in Hazyview war ein traumhafter Start. Eine tolle Unterkunft und mit der Panorama Route vor der Tür sehr gut gelegen. Zwei Tage reichen hier aus. Für die Unterkunft gibt es eine klare Empfehlung.


- Die Kwa-Mbili Lodge war eines unserer Highlights. Tolle Wildtiersichtungen, schöne ruhige Unterkunft, grandioses Essen und unvergessliche Gamedrives. Unterkünfte dieser Art würden wir jederzeit wieder buchen. Eine glatte 1+ ;) Besser geht es einfach nicht.


- Das Talamati Bushveld Camp war im Anschluss gleich die nächste 1+. Auch dieses Camp hat uns unglaublich begeistert. Es war absolut ruhig und die Gamedrives auf eigene Faust waren erneut eine unglaubliche Erfahrung. Durch die quasi nicht vorhandene Umgebungsbeleuchtung konnten wir unglaubliche Sternenhimmel sehen. Zudem bei absoluter Dunkelheit mit Blick auf das leicht beleuchtete Wasserloch zu schauen wird ewig in Erinnerung bleiben.


- Das Berg-en-Dal Camp war auch eine interessante Erfahrung. Für uns mussten wir jedoch feststellen, dass dies nicht unsere Art von Urlaub ist. Restaurants, Supermärkte, Tankstellen passen in unseren Augen nicht in einen Nationalpark. Zudem konnte man abends auch nicht die Ruhe und der Blick aufs Wasser geniessen, da ständig FlipFlop tragende Menschengruppen (mit Taschenlampen die geeignet wären, um Flugzeuge auf eine Landebahn zu navigieren) das für uns typische Afrikafeeling nicht ermöglichten. Ganz wichtig: Das ist keine Kritik an Ihrer Arbeit – Sie haben uns einen tollen Blumenstrauß an Möglichkeiten gegeben und wir sind nun in der Lage bei einem zukünftigen Trip etwas detaillierter auf unsere Vorstellungen einzugehen. Dieses Camp war uns jedoch einfach eine Nummer zu touristisch. Der gebuchte Bushwalk war hier jedoch wieder ein Highlight auch wenn es leider zu keiner Wildtiersichtung kam.


- Das Foresters Arms in eSwatini war dann wieder eine absolute Überraschung. Mit dem Gefühl eine Unterkunft für die Durchreise nach St. Lucia zu haben, hat uns eSwatini mit seiner hügeligen Anfahrt überrascht. Eine tolle Umgebung mit vielen schönen Aussichten. Die Unterkunft war dann auch wieder eine glatte 1+. Liebevolles Personal mit ganz vielen tollen Annehmlichkeiten wie ein 7 Uhr Kaffee zum Aufstehen, ein gewaschenes Auto und ein Frühstücks- Lunch und Dinnerbuffett in einem Umfang wie ich es kaum bisher erlebt habe. Hier hätte man für Ausflüge in die Stadt und Umgebung sicherlich noch eine weitere Nacht verbringen können. Hinweis: eSwatini verlangt seit 09/2019 nun eine Einreisegebühr je Fahrzeug – für einen PKW waren es 100 Rand.


- Die LodgeAfrique in St. Lucia war dann auch ein zauberhaftes Plätzchen. Bei den Touren vor Ort konnten wir Hippos (eines sogar direkt in der Stadt) und Krokodile sehen. Ein toller Ort den wir glücklicherweise kurz vor der Highseason besuchen konnten. Hier hatten wir zuletzt dann etwas Pech mit dem Wetter, sodass leider kein Strandtag möglich war. So hätte St. Lucia auch 1-2 Tage kürzer ausgereicht.
Insgesamt war es für uns jedoch ein perfekter Urlaub. Hierfür nochmals vielen Dank!
Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr. Für unseren nächsten Afrikatrip werden wir auf jeden Fall wieder auf Sie zukommen.

Lieben Gruß

Marie und Mark

Ehepaar P. / 02.01.2020 / Nr. 184

Lieber Herr Brettner, lieber Herr Tausch,


es ist nun schon ein paar Tage her, dass wir wieder in Hamburg gelandet sind, aber ich hatte Ihnen ein Reise-Feedback versprochen und hier ist es:

Die ersten Unterkünfte in Kapstadt und Franchhoek hatten wir ja selbst ausgesucht. Das Acorn House ist u. E. unbedingt zu empfehlen. Das Le Ballon Rouge in Franchhoek liegt zwar an einer Nebenstraße, die aber sehr stark befahren ist. Unser Zimmer zur Straße mit Einfachverglasung war daher recht laut und relativ klein. Unser Restaurant-Tipp: Reuben’s!!

Die weiteren von Ihnen empfohlenen Unterkünfte mit unserer Schulnoten-Bewertung:

Prince Albert, Karoo View Cottages – 2 (Wahnsinns-Blick, sehr großzügiges Cottage, Frühstück im Ort)

Lily Pond Country Lodge – 1 (super Service, tolles Restaurant, grandiose Anlage)

Hopefield Country House – 2 (gediegenes Ambiente, Musik kann nerven)

Sibuya Bush Lodge – 1+ (tolles Camp, super Service, geniale Safaris)

River Roost – 2 (sehr freundliche Gastgeber, kleine Zimmer)

Tuscany Guesthouse – 1 (tolle Lage, tolle Frühstücks-Truppe zufällig, sehr umsichtige Gastgeber)

Agulhas Country Lodge – 3 (schöne Lage, kleine Zimmer, Renovierungsbedarf, fehlerhafte Rechnungsstellung – korrigiert)

Ich hoffe, aus den Kurzbewertungen können Sie ersehen, dass wir sehr zufrieden mit der Reiseplanung und -organisation waren. Unsere Reiseeindrücke sitzen noch tief, auch wenn der Alltag leider schnell wieder den Ablauf bestimmt.

Vielen Dank für die gute Organisation und Ihnen und Ihren Lieben eine ruhige Weihnachtszeit und einen guten Start in ein reisereiches Jahr 2020.

Herzliche Grüße
Ehepaar P.

AdobeStock_100456647.jpeg